Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUCHRAIN: Wegen Velo-Vandalen: Gemeinde Buchrain ordnet Videoüberwachung bei Schulzentren an

Der Gemeinderat Buchrain reagiert auf die stark zunehmenden vorsätzlichen Beschädigungen von Velos. Mit einer temporären Videoüberwachung der Veloständer bei den Schulzentren Hinterleisibach und Dorf will er dem Vandalismus entgegenwirken.
Buchrain. (Bild: PD)

Buchrain. (Bild: PD)

«Im Schuljahr 2017/18 haben sich vorsätzliche Beschädigungen und Manipulationen an den Velo der Schülerinnen und Schüler der Schulzentren Hinterleisibach und Dorf massiv gehäuft», teilte die Gemeinde Buchrain am Freitag mit. Die Verursacher hätten bisher trotz erhöhter Aufsicht nicht ertappt werden können, so die Gemeinde. Auch Aufrufe in den Klassen und über den Eltern-Newsletter hätten keine Wirkung gezeigt: «Es konnte kein Rückgang der Taten festgestellt werden.» Die Beschädigungen und Manipulationen an den Velos würden ein grosses Sicherheitsrisiko darstellen.

Der Gemeinderat Buchrain hat nun die temporäre Videoüberwachung der Veloständer der Schulzentren angeordnet, wie es in der Mitteilung heisst. Überwacht würden die Veloständer der Schulzentren Hinterleisibach und Dorf. Diese würden entsprechend gekennzeichnet und die Videokameras in Kürze installiert.

Die temporären Videoüberwachungen sind laut der Gemeinde auf die Zeitdauer maximal bis am 30. April 2019 im Einsatz. (pd/dvm)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.