BUCHS: Unfall beobachtet - und Auffahrunfall gebaut

Nachdem am Montagnachmittag auf der A2 bei Buchs ein Bagger von einem Lastwagen gefallen war, ist es auf der Gegenfahrbahn zu einem Auffahrunfall gekommen.

Drucken
Teilen
(Bild Kapo Luzern)

(Bild Kapo Luzern)

Nachdem auf der Fahrbahn in Richtung Norden auf der Höhe Buchs um 16 Uhr ein Bagger von einem Lastwagentiefgang-Anhänger gefallen ist kam der
Verkehr auch auf der Gegenfahrbahn in Richtung Süden ins Stocken.

Eine Autofahrerin musste darum ihr Fahrzeug um 17.30 Uhr bis zum Stillstand abbremsen. Ein 33-jähriger Autofahrer beobachtete die Bergungsarbeiten des Baggers auf der Gegenfahrbahn und prallte ungebremst in das Heck des stehenden Autos der Frau. Beide Personen wurden dabei mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst 144 führte die beiden Verletzten ins Spital. Ein Atemlufttest ergab beim Autofahrer einen Wert von 1.3 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

ost