BÜGELBRAU: Brauerei Eichhof lanciert neues Bier

Bügelbräu heisst das neue Bier aus dem Hause Eichhof. Die edle Aufmachung mit seinem funktionalem Bügelverschluss verleiht dem Getränk seinen Namen.

Drucken
Teilen
Das neue Eichhof-Bier: Bügelbräu

Das neue Eichhof-Bier: Bügelbräu

Das Einzigartige am Bügelbräu sind die auserlesenen einheimischen Zutaten (Hopfendolden, Sommergerste und Pilatus-Quellwasser) sowie das spezielle Brauverfahren. Zudem lässt die Brauerei den traditionellen Bügelverschluss wieder aufleben. Dieser ermöglicht aufgrund seiner Wiederverwendbarkeit ein Mehrweg-System, das keine Abfallberge durch Einweg-Glas und Karton verursacht. Anstelle bisheriger Karton-Boxen erhält das Bügelbräu einen speziell konzipierten Holz-Harass. 

Vier-Deziliter-Flasche
Die Vier-Deziliter-Longneck-Flaschen sind im helleren Braun gehalten und anstelle einer Etikette ist die Pilatus-Bergkette sowie Schweizer Kreuze.
Das Bürgelbrau ist ab sofort in Restaurants sowie im Detail- und Getränkehandel erhältlich.

rem