Bürgerliche für neues Parkhaus

Von top bis Flop: Die Politparteien beurteilen ein unterirdisches Parkhaus zur Entlastung des Schwanenplatzes in Luzern unterschiedlich.

Drucken
Teilen
Ein unterirdisches Parkhaus könnte das Car-Problem in Luzern lösen. (Bild: Neue LZ)

Ein unterirdisches Parkhaus könnte das Car-Problem in Luzern lösen. (Bild: Neue LZ)

Die Vision eines unterirdischen Altstadt-Parkhauses unter dem Musegghügel in Luzern stösst bei den bürgerlichen Parteien auf ein positives Echo. Das ergab eine Umfrage der Neuen Luzerner Zeitung. Die Sprecher von CVP, FDP und SVP erhoffen sich dadurch eine Lösung des Verkehrsproblems am Schwanenplatz in Luzern. Dieser ist in den Stosszeiten oft durch Touristen-Cars überbelegt. Klar abgelehnt wird ein zusätzliches Parkhaus von den Sprechern der Grünen und der GLP. Für die SP käme es nur in Frage, wenn andernorts Parkplätze abgeschafft würden.

Hugo Bischof

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.

Ihre Meinung?

Nerven Sie sich über die Car-Situation am Schwanenplatz oder beim Löwenplatz? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Haben Sie Verbesserungsvorschläge und/oder Lösungsansätze? Loggen Sie sich ein und geben Sie Ihre Meinung ab in unserem Forum auf www.luzernerzeitung.ch/forum