Bunt, frech und einfallsreich

Menznau: Kleines Dorf – grosse Fasnacht. Gut organisiert, witzig und überschaubar. Der Brüller war der Wagen der Gruppe Goschtifröid. Motto: SF bi de Lüt, Landfrauenküche.

Merken
Drucken
Teilen
Die Gruppe Guschtifröid mit dem Thema: SF bi de Lüt - Landfrauenküche. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Die Gruppe Guschtifröid mit dem Thema: SF bi de Lüt - Landfrauenküche. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

«Uns ist ein Fehler passiert. Wir haben die Couverts verwechselt», entschuldigt sich TV-Moderator Nik Hartmann von der Gruppe Goschtifröid bei den nach seiner Angabe genau 997 Umzugsbesuchern. Goschtifröid ist ein reiner Männerklub, der die Brutzel-, Koch- und Pfannenshow «Landfrauenküche» auf amüsante Weise auf die Schippe nahm. Zuschauer erinnern sich: Ende Dezember, anlässlich der Finalsendung von «SF bi de Lüt, Landfrauenküche», kam es zu einer mega-peinlichen Panne, als zuerst eine falsche Finalistin genannt wurde. Nik Hartmann musste sich korrigieren und entschuldigen, was ihm für ganz kurze Zeit die Sprache verschlug. «Dieses Missgeschick hat uns auf die Idee gebracht, dies anlässlich der Fasnacht zu thematisieren», sagt ein Mitglied der kochenden Goschtifröid. Auf ihrem Wagen stellten sie frische Rösti her und warben mit dem Slogan «Das Auge isst mit». Der Ideenreichtum der 27 teilnehmenden Gruppen liess keine Wünsche offen. Die 20 Mitglieder der Güggali-Zunft Daiwil in Güggel-Kostümen verteilten Frässbecher mit Eier-gognac.

Tufflochsträgele Buchs.
14 Bilder
Die Goschtifröid Landfrauenküche.
Landjugend Geiss.
Goschtifröid Landfrauenküche.
Jodelklub Menznau.
Napfrugger Romoos
Guggenmusik Doppleschwand.
Jubla Menznau.
Jubla Menznau.
Schneckenzunft Wolhusen.
Güggelizunft Daiwil.
Schränzer Wolhusen.
Güggelizunft Daiwil.

Tufflochsträgele Buchs.

(Hilde)-Brand ist in den Ferien

Auch die Finanzwelt bekam ihr Fett ab: Der Schnäggeclub Äneonde nahm die leidige Geschichte des zurückgetretenen Nationalbank-Präsidenten Philipp Hildebrand aufs Korn. Sie versuchten, den «Brand» mit Feuerlöscher und viel Rauch zu löschen. «(Hilde)-Brand in der Schweizer Nationalbank», hiess ihr Motto. Und wo war Hildebrand? «Den haben wir in die Ferien geschickt», meinte ein Feuerwehrmann des Schnäggeclubs Äneonde und lacht, während Adamo Häller auf seinem Akkordeon «Mier si bi de Füürwehr» anstimmte.
Unter den Umzugsbesuchern befanden sich die beiden Kolleginnen Petra Stöckli aus Werthenstein und Simone Arnold aus Wolhusen. Den beiden hat der Wagen der Gruppe Tufflochsträggele Buchs am besten gefallen. «Wir sind nicht aktive Fasnächtlerinnen, schauen uns aber gerne Umzüge auf dem Land an.» Alle drei Jahre findet in Menznau ein Fasnachtsumzug statt, alternierend mit Romoos und Menzberg. Organisiert wurde der gestrige Umzug von der Zapfwälle-Zonft Menznau. In 27 Nummern engagierten sich über 700 Aktive am diesjährigen Umzug.

Monika Van De Giessen

Basel (Bild: Josef Müller)
100 Bilder
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel Dienstag 17.15 Uhr (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Ganz nah dem Trottoirrand entlang. (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel ( alle Bilder vom Dienstag ) (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basel (Bild: Josef Müller)
Basler Fasnacht Dienstagnachmittag (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Langenthal (Bild: Josef Müller)
Umzug Langenthal (Bild: Josef Müller)
Fasnacht in Langenthal, heute Sonntag 18.2.2018 (Bild: Josef Müller)
Es ist schon sehr hart, wenn MANN ausgerechnet die Fasnachtstage hinter Gittern verbringen muss! Wie bloss hat er sich das eingebrockt? (Bild: Niklaus Rohrer)
Helenas Hofreitschule der Gruppe HELENA STUBENREIN. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein! (Bild: Niklaus Rohrer)
Herrliche Fasnachtsgestalten in wunderbar passender Umgebung. Sie waren ihrer grossen Aufmerksamkeit gewiss und genossen es auch entsprechend. (Bild: Niklaus Rohrer)
Raus aus dem Altersheim, ein bisschen Abwechslung muss ab und zu mal während der Fasnacht sein! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Bild: Theres Nussbaumer
Chinesischer Drache. (Bild: Theres Nussbaumer)
Da wird tatsächlich ein Wolf von einem Drachen gebissen. (Bild: Theres Nussbaumer)
Helenas Hofreitschule der Gruppe Helena Stubenrein. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein. (Bild: Niklaus Rohrer)
Tambourmajor der Pilatusgeister vor dem Wahrzeichen der schönsten Stadt. (Bild: Dominik Baumgartner)
Helenas Hofreitschule der Gruppe HELENA STUBENREIN. Im Einsatz waren Märchen-, Comic- und Westernhelden. Ein Supergaudi für Gross und Klein. (Bild: Niklaus Rohrer)
Am Chenderomzog Lozärn. Vorhutgruppe, die - von einem Konfettiregen getroffen - Plausch, Spass und eine grossartige Freude zum Ausdruck bringt. (Bild: Niklaus Rohrer)
"Wehalb nur hab ich heute so einen müden, schweren Kopf? Liegt es etwa gar an der Fasnacht? Falls ja, da kann mir auch ein Aspirin kaum mehr helfen!" (Bild: Niklaus Rohrer)
Wichtel an der Luzerner Fasnacht (Bild: Irene Blum)
Noteheuer Lozärn (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Wotsch es Zältli? (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Fülistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Konzert (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Kinder-Monster-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
ein weiser alter Mann an der Luzerner Fasnacht (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
am Fasnachts-Dienstag in Luzern (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Hatschi ! Und Gsundheit ! (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Ideale Fasnachts-Kulisse (Bild: Rose-Marie Füglistaller)
Die Daltons-Brüder beim 41. Motteri-Umzug in Malters (Bild: Oliver Gutfleisch)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Klar zählen sehr oft auch die inneren Werte und die können in diesem Fall nur besser sein ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Royaler Besuch am Güdismäntig (Bild: Karen Plüss)
Gross und klein an der Fasnacht (Bild: Edith Tanner)
Viel Spass an der Luzerner Fasnacht (Bild: Edith Tanner)
Die einheimische Guuggenmusik Änzischränzer mit dem Motto DRAKUHLA bringt ein Ständchen an der Kinderfasnacht in Hergiswil bei Willisau. (Bild: Peter Helfenstein)
Wenn wotsch under de Lesebilder i der LZ cho, de muesch als Pizzaiolas ad Fasnacht go ! (Bild: Margrith Imhof-Röthlin)
Zunftmeisterpaar und Nebenzunftmeisterpaar Triengen und Schlierbach (Bild: Regina Kaufmann)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Blick ins Städtchen Sursee kurz nach 16 Uhr (Bild: Josef Müller)
Sursee (Bild: Josef Müller)
Sursee (Bild: Josef Müller)
Farbtupfer (Bild: Josef Müller)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
two in one (Bild: Ammann-Rast Margrit)
Traumwetter (Bild: Josef Müller)

Basel (Bild: Josef Müller)

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Und haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie hier Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter www.luzernerzeitung.ch/fasnacht, die Besten auch in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.