BUOCHS: Arbeitsmaschine verunfallt auf A2

Am Mittwochmorgen ist auf der A2-Ausfahrt bei Buochs ein Lastwagen verunfallt. Verletzt wurde niemand. Der Unfall wird untersucht.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der A2 in Buochs. (Leserbild Pius Bernasconi)

Die Unfallstelle auf der A2 in Buochs. (Leserbild Pius Bernasconi)

Wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte, hat der Chauffeur einer Arbeitsmaschine um 9 Uhr 30 der auf der Autobahn A2 einen Selbstunfall verursacht. Der Richtung Süden verkehrende Fahrer verlor vor der Ausfahrt Buochs Süd die Herrschaft über die Arbeitsmaschine, die mit einem Kompressor beladen war. Der Lastwagen kollidierte massiv mit der Mittelleitplanke und kam danach auf dem Normalstreifen zum Stillstand.

Durch die Bergung des Fahrzeuges und der Reinigung der Fahrbahnen sei es in beide Fahrrichtungen zu Behinderungen gekommen, so die Polizei. Verletzt wurde niemand. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Unfallursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

kst

Der Lastwagen nach der Kollision mit der Leitplanke. (Leserbild Pius Bernasconi)