BUOCHS: Gleitschirmpilot stürzt beim Landeanflug ab

Ein Gleitschirmpilot ist am Sonntag in Buochs schwer verunfallt. Sein Gleitschirm klappte beim Landeanflug plötzlich zusammen.

Drucken
Teilen

Der 36-jährige Gleitschirmflieger aus dem Kanton Luzern beabsichtigte nach Angaben der Nidwaldner Kantonspolizei am Sonntag kurz vor 14 Uhr, auf der oberen Allmend in Buochs zu landen. Nach dem Abbremsen vor der Landung klappte der Gleitschirm jedoch plötzlich zusammen, wodurch der Mann ungebremst zu Boden stürzte.

Der Rettungsdienst des Kantonsspitals Nidwalden stellte die medizinische Erstversorgung sicher. Ein Helikopter der Rega transportierte den Mann schliesslich ins Kantonsspital Luzern.

pd/bac