BUOCHS: Keine Show – dafür grosse Ausstellung

Die erste Flugausstellung in Buochs scheint ein Hit zu werden. Sie wird sogar noch grösser als geplant.

Drucken
Teilen
Fliegertreffen in Buochs 2008. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ).

Fliegertreffen in Buochs 2008. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ).

Die vom 20. bis am 23. August geplante Swiss-Aero-Expo in Buochs nimmt konkrete Formen und grössere Dimensionen an. «Bis jetzt haben 111 Aussteller ihren Vertrag unterschrieben, und weitere werden noch dazu kommen», sagt Organisator Ruedi Stählin.

Zu den namhaftesten Aussteller zählen die Vertreter der renommierten Flugzeugbauer Cessna, Piper und Cirrus. Und zu den Höhepunkten der viertägigen Ausstellung zählt die Erstpräsentation eines vierplätzigen Flugzeuges aus Schweizer Fabrikation. Stählin rechnet mit rund 120 Ausstellungsflugzeugen, von denen einzelne bereits in Buochs stationiert sind. Wie beispielsweise die ausrangierte Mirage des Buochser Mirage-Vereins. 

Niklaus Wächter

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der aktuellen Ausgabe der «Zentralschweiz am Sonntag».