BUOCHS: Mit Anhänger in Leitplanke gedonnert

Am Mittwochmorgen hat sich ein Selbstunfall von einem Personenwagen mit Anhänger auf der Autobahn A2 ereignet. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Drucken
Teilen

Ein Automobilist fuhr kurz vor 11 Uhr auf der Autobahn A2 in Richtung Norden, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Nach der Buochserhöhe kam der mit Aushubmaterial beladene Anhänger ins Schleudern. In der Folge kollidierte die Fahrzeugkombination mit der Mittelleitplanke, wobei beträchtlicher Sachschaden entstand. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Die Autobahn musste mit einer Putzmaschine gereinigt werden.

scd