Busspur auf der Ringstrasse?

Drucken
Teilen

Der Kanton Luzern prüft Anpassungen der Ringstrasse, die vom Kreisel Mattenhof in Kriens via Pilatusmarkt zum Kreisel Merkur in Horw führt. Zur Diskussion stehen etwa eine Busspur, Ausbauten an den Zufahrtsstrassen und die Umgestaltung des Kreisels Mattenhof in eine Kreuzung mit Lichtsignalanlage. Gemäss Entwurf für das kantonale Bauprogramm 2019-2022 sind für sämtliche Massnahmen rund 13,5 Millionen Franken eingeplant. Die Vernehmlassung zum Bauprogramm läuft noch bis am 26. Januar. Welche Massnahmen dann tatsächlich umgesetzt werden sollen, entscheidet der Kantonsrat voraussichtlich gegen Ende 2018.