BUTTISHOLZ: Achtjähriger stirbt nach Unfall mit Mühlerad

Am Freitag wurde ein achtjähriger Knabe von einem drehenden Mühlerad erfasst. Dabei fiel er in den Wassergraben und wurde vom Rad eingeklemmt. Am Samstagabend verstarb das Kind im Spital.

Merken
Drucken
Teilen
Das Mühlerad in Buttisholz, wo sich der tragische Unfall ereignete. (Bild Kapo Luzern)

Das Mühlerad in Buttisholz, wo sich der tragische Unfall ereignete. (Bild Kapo Luzern)

Nach Angaben der Luzerner Kantonspolizei begab sich der achtjährige Knabe am Freitagnachmittag kurz vor halb vier Uhr beim Buttisholzer Zentrum Mühle zum Mühlerad. Dort wurde er offenbar vom drehenden Mühlerad erfasst und fiel dabei in den Wassergraben. Der Bub wurde vom Rad eingeklemmt und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu.

Die Rega flog ihn ins Spital. Dort verstarb der Junge am Samstagabend an seinen schweren Verletzungen.

kst