BUTTISHOLZ: Buttisholz hebt zwei Bushaltestellen auf

Die Gemeinde Buttisholz streicht die beiden Bushaltestellen Unterdorf und Mülacher aus ihrem Angebot – um Kosten zu sparen.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Bruno A. Arnold/Neue ZZ)

(Symbolbild Bruno A. Arnold/Neue ZZ)

Die Gemeinde Buttisholz habe im Vergleich zu den Nachbargemeinden Nottwil und Grosswangen sehr gute Busverbindungen mit vielen Haltestellen, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde. Doch dieser Service koste, die Beiträge an den öffentlichen Regionalverkehr seien von 141'000 Franken im 2003 auf 484'000 Franken in 2009 gestiegen.

Mit Einführung des Verkehrsverbundes hätten sich die Kosten für 2010 zwar auf 412'000 Franken reduziert, doch das gehe dem Gemeinderat von Buttisholz zu wenig weit, heisst es in der Mitteilung weiter. Mit der Schliessung der Bushaltestellen Unterdorf und Mülacher könne die Gemeinde rund 90'000 Franken zusätzlich sparen.

Die beiden Haltestellen können laut Gemeinde relativ gut aufgehoben werden, da sie in der Nähe der nächsten Bushaltestellen liegen würden und den Benützern der öffentlichen Verkehrsmittel zugemutet werden könne, die Bushaltestellen Fürti, Dorf oder Guglern zu benützen.

ana