BUTTISHOLZ: Franz Zemp neuer Gemeindepräsident

Franz Zemp ist in stiller Wahl zum neuen Gemeinde­präsidenten von Buttisholz gewählt worden. Er tritt sein Amt ab dem 1. September 2010 an.

Drucken
Teilen
Franz Zemp, ehemaliger Chef der Verkehrspolizei. (Archivbild Esther Michel/Neue LZ)

Franz Zemp, ehemaliger Chef der Verkehrspolizei. (Archivbild Esther Michel/Neue LZ)

Zemp löst Josef Huber für die restliche Amtdauer 2008 bis 2012 ab. Es wurden keine weiteren Wahlvorschläge eingereicht. Dies teilt die Gemeinde Buttisholz mit.

Ehemaliger Polizeiinstruktor
Franz Zemp wurde von der CVP Ortspartei nominiert. der 49-Jährige auf dem elterlichen Bauernhof in Daiwil aufgewachsen und absolvierte die Lehre als Landmaschinenmechaniker in Willisau. Ab 1985 erlernte er das polizeiliche Handwerk von Grund auf. Mit verschiedensten Fach- und Führungskursen bildete er sich für die heutige Tätigkeit als Chef Fachbereich Verkehr der Luzerner Polizei weiter. Auch als Instruktor des Schweiz. Polizeiinstituts versteht er es mit seiner hohen Sozialkompetenz, Theorie und Fachwissen zu vermitteln. Seit dem 1. August 2006 amtet Franz Zemp als Schulpflegepräsident. Dieses Amt muss er aufgeben.

rem