BUTTISHOLZ: Plus fast doppelt so hoch wie budgetiert

Merken
Drucken
Teilen

Die Rechnung 2016 schliesst mit einem Plus von rund 1,08 Millionen Franken bei einem Gesamtaufwand von 17,7 Millionen. Budgetiert war ein Plus von 580500 Franken, wie der Gemeinderat mitteilt. Er führt den positiven Abschluss vor allem auf höhere Steuereinnahmen, einen grösseren Buchgewinn und Kosteneinsparungen zurück. Der Überschuss soll zur Vorfinanzierung für die Sanierung der Schulliegenschaften verwendet werden. Die Stimmbürger können an der Rechnungsversammlung vom 8. Mai darüber befinden.

red