BUTTISHOLZ: Töfffahrer schlittert nach Kollision mit Auto 50 Meter weit

Ein Töfffahrer hat sich am bei einem Unfall in Buttisholz verletzt. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, stürzte und schlitterte 50 Meter weit.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Buttisholz: Der Töfffahrer wurde bei der Kollision verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle in Buttisholz: Der Töfffahrer wurde bei der Kollision verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwochmorgen fuhr ein Autolenker um 7.15 Uhr auf der Rüediswilstrasse von Ruswil in Richtung Grosswangen. Bei der Verzweigung Stalten beabsichtige er nach links in Richtung Buholz weiterzufahren, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem auf der Rüediswilstrasse entgegenkommenden Motorrades. Beim Aufprall stürzte der Motorradfahrer und schlitterte rund 50 Meter weiter. Dabei verletzte er sich und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

zim

Beim Abbiegen ist der Autofahrer mit dem Töfffahrer zusammengeprallt. (Bild: Luzerner Polizei)

Beim Abbiegen ist der Autofahrer mit dem Töfffahrer zusammengeprallt. (Bild: Luzerner Polizei)