BUVETTE: Stadt Luzern sucht Betreiber für Sommerbar am Reusszopf

Im Reusszopf ist ab nächstem Sommer eine mobile Bar geplant. Jetzt sucht die Stadt Interessenten.

Drucken
Teilen
So wie hier auf dem Inseli während des Lucerne Festival, soll auch beim Reusszopf eine Sommerbar betrieben werden. (Archivbild Corinne Glanzmann)

So wie hier auf dem Inseli während des Lucerne Festival, soll auch beim Reusszopf eine Sommerbar betrieben werden. (Archivbild Corinne Glanzmann)

Ab Sommer 2017 soll es im Reusszopf eine zusätzliche Sommerbar geben, das hatte der Luzerner Stadtrat kürzlich beschlossen (wir berichteten »). Die Bar soll im Bereich des Zusammenflusses von Reuss und Emme, zwischen dem dortigen Fussballplatz und dem Spielplatz, der ausgebaut werden soll, ab Anfang Mai bis Ende September betrieben werden.

Nun sucht die Stadt Luzern einen Betreiber, wie sie am Donnerstag mitteilt. Er soll in einem offenen Vergabeverfahren gewählt werden. Ab dem 18. Juli können bei der Stadt die Ausschreibungsunterlagen bestellt werden, bis am 9. September können Interessierte ihre Bewerbung einreichen.

Ziel des Verfahrens sei es, dass die Betreiber der Sommerbar zur Attraktivität und Belebung des Naherholungsraums sowie zu Sicherheit und Ordnung während des Sommerhalbjahres beitragen. Der Vertrag soll vorerst fünf Jahre dauern.

Hinweis: Die Unterlagen können auf www.sommerbars.stadtluzern.ch heruntergeladen werden sowie per Mail (uvs@stadtluzern.ch) als auch per Post (Stadt Luzern, Direktion Umwelt, Verkehr und Sicherheit, Buvette Reusszopf, Obergrundstrasse 1, 6002 Luzern) eingereichet werden.

pd/rem