Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Car und Gelenkbus zusammengestossen

In Luzern sind am Sonntag ein Reisecar und ein Gelenktrolleybus der städtischen Verkehrsbetriebe (vbl) seitlich zusammengestossen. Dabei blieb es bei Blechschaden, wie die Luzerner Polizei meldete. Verletzt wurde niemand.

Luzern. Die Busse waren am Sonntagmorgen auf dem zweispurigen Hirschengraben nebeneinander in Richtung Kasernenplatz gefahren. Bei der dortigen Lichtsignalanlage kam es zum seitlichen Zusammenstoss. Der Sachschaden beläuft sich auf 10'000 Franken.

Wegen des Unfalls kam es während rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Die Staatsanwaltschaft Luzern nahm eine Untersuchung auf. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.