CARPARKIERUNG: Grüne der Stadt Luzern fordern klärendes Konzept

Merken
Drucken
Teilen

Die Grünen haben eine Motion eingereicht, die das Ziel hat, die Thematik Carparkierung und Verkehr zu entwirren. Die öffentliche Diskussion drehe sich aktuell um verschiedene langfristige Projekte, wobei die Aufwertung der ­Innenstadt, die Carproblematik und das allgemeine Verkehrsproblem vermischt werden. Es sei sinnvoll, die einzelnen Themen getrennt zu betrachten. Deshalb fordern sie, dass der Stadtrat die Weiterentwicklung der Carparkierung in einem «Carparkierungskonzept 2.0» aufzeigt. Dieses soll die Umsetzung und allfällige Anpassungen zeigen, die im ersten Konzept beschlossen wurden. So soll erkennbar werden, ob es ein zusätzliches Infrastrukturprojekt überhaupt braucht.

red