Rezept
Chässuppe

Zutaten (für 4 Personen)

Susanne Balli
Drucken
  • 500 g altbackenes Brot
  • zirka 6 dl Gemüsebouillon
  • 300 g Sbrinz, gerieben
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 1 grosse Zwiebel
  • zirka 50 g Butter

Zubereitung

Brot in Würfel schneiden, zirka 1 Stunde in etwas Milch einweichen, danach herausnehmen und Flüssigkeit ausdrücken. Bouillon aufkochen und den «Brotmatsch» dazugeben, aufkochen. Sbrinz dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Muskatnuss zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Mehl gleichmässig über die Zwiebeln stäuben, in der Butter goldbraun rösten und über die Suppe streuen. Die Suppe wird dicklich. Wer sie dünner mag, erhöht die Menge der Bouillon entsprechend.

An dieser Stelle erscheinen regelmässig Rezepte auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten.