Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kolumne

Chinesisch für die Chefs

Reporterin Yasmin Kunz über ihre unfreiwillig in Chinesisch versendeten Handy-Nachrichten.
Yasmin Kunz
Ist das etwa Chinesisch? (Bild: Yasmin Kunz, Printscreen)

Ist das etwa Chinesisch? (Bild: Yasmin Kunz, Printscreen)

Vor wenigen Wochen passierte es zum ersten Mal. Zuerst bei meiner direkten Vorgesetzten. Dann bei ihrem Chef. Ein internes Problem aber ist es nicht. Denn auch beim abgetretenen stellvertretenden Rektor der Pädagogischen Hochschule kam es zu diesem Zwischenfall.

Wer jetzt denkt, Autorin Kunz ist wieder Mal in einen Fettnäpfchen getreten (meistens berichte ich in diesem Gefäss über solche Geschehnisse), der irrt. Denn diesmal liegt es definitiv nicht an mir.

Von vorne: Versende ich Mails via Handy, klappt das in der Regel. Doch bei diesen drei Empfängern erhielt ich auf meine Nachricht die fast identische Rückfrage, was ich denn mitteilen wolle. Sie verwiesen darauf, kein Chinesisch zu verstehen.

Chinesisch? Hä? Das kam mir Spanisch vor – bis ich die Belege in Form von Printscreens erhalten habe. Anstatt meinen auf Deutsch verfassten Zeilen waren da nur Zeichen. Eventuell chinesische? Zwischendurch fand sich zwar auch ein leuchtend gelber Stern, ein paar schwarze Balken und Zahlen.

Beim Stern dachte ich zuerst an das Symbol des chinesischen Jahres. Aber heuer ist das Jahr des Hundes, wobei der Fokus auf praktischen Lösungen liegt. Alles, was man beginnt, steht unter einem guten Stern und sollte gelingen, heisst es. Ich bin daher zuversichtlich: Bis im Februar 2019 – so lange dauert das Hundejahr – sollte ich das Problem gelöst haben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.