CHIRURGIE: Neuer Operationssaal im Kinderspital

Das Luzerner Kinderspital hat einen neuen Operationssaal erhalten. Er gilt als einer der modernsten in der Schweizer Kinderchirurgie.

Drucken
Teilen
So sieht der neue Operationssaal aus. (Bild: PD)

So sieht der neue Operationssaal aus. (Bild: PD)

Der hochmoderne Operationssaal ist bereits seit Anfang Februar in der Kinderchirurgie des Luzerner Kantonsspitals in Betrieb. «Der Operationssaal wurde auf den allerneusten Stand der Technik gebracht», schreibt das Spital in einer Mitteilung. Für die Renovation hat die Kinderspitalstiftung «Paul und Gertrud Fischbacher-Labhardt» eine Million Franken gespendet. Soviel hat in etwa auch der Operationssaal gekostet. 

«Die bessere Ergonomie, die brillante Bildqualität bei der Chirurgie auch bei ganz kleinen Patienten und Säuglingen trägt dazu bei, Operationen auf hohem Niveau durchführen zu können», wird Philipp Szavay, Chefarzt der Kinderchirurgie, in einer Mitteilung zitiert.

pd/rem