Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHRONOLOGIE: Weg zur Auslagerung mit Hindernissen

  • 16. April 2015: Der Gemeinderat präsentiert seine Pläne, die Heime per 2017 in eine AG auszulagern.
  • 3. Juni 2016: Der Gemeinderat teilt mit, dass er für die Vorbereitung der Auslagerung mehr Zeit braucht. Der Bericht kommt erst im Herbst 2016 statt im Juni.
  • 19. Januar 2017: Der Einwohnerrat stimmt der Auslagerung per 1. Juli 2017 mit 22:3 Stimmen zu.
  • 16. März 2017: Sozialvorsteher Lothar Sidler informiert, dass die Volksabstimmung auf Herbst 2017 verschoben werden muss. Der Einwohnerrat beschloss im Januar eine Statutenänderung, die gegen übergeordnetes Recht verstösst.
  • 24. September 2017: Mit 52,5 Prozent sagen die Krienser Ja zur Auslagerung per 1. Januar 2018.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.