City Boat: Projekt vor dem Aus

Das City Boat sollte Touristen über die Reuss fahren. Jetzt macht die Stadt diesen Plänen ein Ende. Der Initiant will dennoch weiterplanen.

Drucken
Teilen
In Strassburg werden Flussfahrten für Touristen bereits angeboten. Das Luzerner Boot wäre um einiges kleiner gewesen. (Bild: Keystone)

In Strassburg werden Flussfahrten für Touristen bereits angeboten. Das Luzerner Boot wäre um einiges kleiner gewesen. (Bild: Keystone)

Im Mai hätte das City Boat erstmals über die Reuss fahren sollen. Doch daraus wird nichts: Initiant Otto Schmidlin, der bereits den Touristenzug City Train betreibt, hat von der Stadt eine abschlägige Antwort erhalten.

Hauptkritikpunkt am Touristenboot ist der geplante Schwenker über die Reuss. Die Reuss solle «ein ruhiger Raum bleiben», sagt der stellvertretende Stadtingenieur Roland Koch. Schmidlin ist vom Entscheid zwar enttäuscht, will aber eine Alternative prüfen.

Robert Knobel

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.