Cityring: Es droht wieder Stau

Wegen der Cityring-Baustelle ist am Samstag und bei hohem Verkehrsaufkommen auch am Sonntag mit Stau auf der Autobahn rund um Luzern zu rechnen. Die Sperrung in Richtung Norden wird jedoch wieder früher aufgehoben.

Drucken
Teilen
Arbeiten im Sonnenbergtunnel. (Bild: Archiv Neue LZ)

Arbeiten im Sonnenbergtunnel. (Bild: Archiv Neue LZ)

Im Sonnenbergtunnel sind am Wochenende beide Fahrstreifen in Fahrtrichtung Süden bis Montag um 6 Uhr gesperrt. Ab Freitagabend 20 Uhr wird der Verkehr bis Samstagmorgen 7 Uhr durch die Stadt umgeleitet. Danach wird der Verkehr bis Sonntag um 16 Uhr durch die offene Tunnelröhre im Gegenverkehr geführt. Ab 16 Uhr hat der Rückreiseverkehr aus den Bergen wieder freie Fahrt auf beiden Spuren. Ab diesem Zeitpunkt wird der Verkehr in Richtung Süden durch die Stadt umgeleitet. Es ist mit Rückstaus und Behinderungen zu rechnen.

Das Bundesamt für Strassen empfiehlt, auch am kommenden Wochenende auf Fahrten mit dem Auto so weit wie möglich zu verzichten, kritische Verkehrszeiten zu vermeiden, die Park & Ride-Angebote zu nutzen und insbesondere im Sonnenberg- und Reussporttunnel erhöht aufmerksam zu sein.

pd/rem

Hinweis:
Infos auf www.cityring.ch

A2 Tunnel Schlund, Blickrichtung Basel (500 Meter bis zur Baustelle)

A2 Emmen Süd: Blickrichtung Luzern (200 Meter bis zur Baustelle)

A2/A14 Verzweigung Rotsee, Blickrichtung Luzern (1000 Meter bis zur Baustelle)

A2/A14 Verzweigung Rotsee, Blickrichtung Zug (1500 Meter bis zur Baustelle)

Stadt Luzern, Kasernenplatz

A2 Luzern-Kriens / Luzern Süd, Blickrichtung Basel

A2/A14 Verzweigung Rotsee, Blickrichtung Basel (1500 Meter bis zur Baustelle)

A2 Luzern-Kriens, Luzern Süd (Blickrichtung Gotthard)