CKW senken Preise für Haushalte erneut

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) senken zum dritten Mal in Folge die Strompreise. Von den tieferen Tarifen profitieren vor allem Privathaushalte.

Drucken
Teilen
Strommasten bei der CKW-Verteilstation in Inwil. (Bild: Archiv/Neue LZ)

Strommasten bei der CKW-Verteilstation in Inwil. (Bild: Archiv/Neue LZ)

Ab 1. Oktober 2012 zahlt ein typischer Familienhaushalt acht Prozent weniger für seinen Strom. Durchschnittlich sinken die Preise für Privathaushalte um sechs Prozent, wie die Cetralschweizerischen Kraftwerke (CKW) am Donnerstag mitteilen. Es sei dies bereits die dritte Tarifsenkung in Folge. Gewerbe und Industrie zahlen durchschnittlich 0,4 bis 3,7 Prozent weniger.

Die CKW wollen bei Privatkunden künftig auf einen Grundpreis verzichten und dadurch sparsame Kunden und energieeffizientes Verhalten belohnen. Ab 1. Oktober ist der Luzerner Haushaltsstrom zudem als Standard 100 Prozent erneuerbar und stammt vorwiegend aus Schweizer Wasserkraft.

pd/bep