Co-Präsidentinnen der Grünen treten zurück

Die Grünen Kanton Luzern müssen ihr Präsidium neu besetzen. Die bisherigen Co-Präsidentinnen Monique Frey und Katharina Hubacher haben ihren Rücktitt bekanntgegeben.

Drucken
Teilen
Monique Frey, links,und Katharina Hubacher. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Monique Frey, links,und Katharina Hubacher. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Seit dem Mai 2008 sind Kantonsrätin Monique Frey und Grossstadträtin Katharina Hubacher Co-Präsidentinnen der Grünen Kanton Luzern. Nun ist für beide die Zeit gekommen, den Stab weiterzugeben, heisst es in einer Medienmitteilung der Grünen Kanton Luzern vom Montag. Die Suche nach der Nachfolgerin laufe, dabei sei es offen, ob es einen Präsidenten oder eine Präsidentin oder wieder ein Co-Präsidium geben wird. Das neue Präsidium soll an der Generalversammlung der Grünen im Juni gewählt werden.

pd/zim