COMIX-FESTIVAL: Erfolgreicher Abschluss des Fumetto

Das Internationale Comix-Festival Fumetto in Luzern beendet seine 18. Ausgabe erfolgreich. Das Publikumsinteresse bleibt mit 55'000 Besuchern hoch.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus der Arbeit von Anina Mirjam Schärer aus Schwanden im Emmental, die den Publikumspreis gewann. (Bild pd)

Ausschnitt aus der Arbeit von Anina Mirjam Schärer aus Schwanden im Emmental, die den Publikumspreis gewann. (Bild pd)

Rund 55'000 Besucher verzeichnet die 18. Ausgebe des Internationalen Comix-Festivals Fumetto in Luzern unter dem Motto «Virus». Wie es in einer Mitteilung der Festival-Verantwortlichen heisst, war das Fumetto inhaltlich von neuen Tendenzen bestimmt, die das Festival näher an die Schnittstellen von Comix und Kunst bringen.

Die Begegnungsmöglichkeiten mit den Künstlern (Vorträge, Gespräche und Performances) seien überdurchschnittlich gut besucht worden, heisst es weiter. Blutch, Artist in Residence, habe während den neun Tagen intensiv gearbetet. Seine Arbeiten aus Luzern werden nächsten Januar auch am Comicfestival in Angoulême gezeigt. 

Die 16-jährige Anina Mirjam Schärer aus Schwanden im Emmental holte mit ihrer Wettbewerbsarbeit den Publikumspreis.

ana