DAGMARSELLEN: Motorradfahrer ist seinen Verletzungen erlegen

Am frühen Freitagmorgen ist ein Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Auto in Dagmarsellen (nicht in Altishofen, wie zunächst von der Polizei angegeben) schwer verletzt worden. Am Nachmittag ist der 53-Jährige im Kantonsspital Luzern gestorben.

Drucken
Teilen

Der 53- Jährige wurde um 6.40 Uhr von einem entgegenkommenden Personenwagen angefahren, der in die Autobahneinfahrt einbiegen wollte. Der schwer verletzte Motorradfahrer war mit der Rega ins Kantonsspital Luzern geflogen worden.

scd