Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

DAGMERSELLEN: Auto auf der A2 in Vollbrand geraten

Auf der Autobahn A2 in Dagmersellen ist ein Auto in Brand geraten. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.
Der Offroader steht in Vollbrand. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Offroader steht in Vollbrand. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitag, kurz vor 14:30 Uhr, meldete ein Autofahrer, dass er auf der Autobahn A2 in Dagmersellen festgestellt habe, dass es aus der Motorhaube seines Offroaders rauche. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Auto bereits in Vollbrand, wie die Luzerner Polizei am Samstag mitteilte.

Verletzt wurde bei diesem Fahrzeugbrand niemand. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Als Brandursache steht laut Polizeiangaben ein technischer Defekt im Vordergrund.

Durch den Fahrzeugbrand kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A2.

pd/zim

Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.