DAGMERSELLEN: Einschleichdieb dank Polizeihund gefasst

Ein Anwohner hat der Polizei zwei verdächtige Personen gemeldet, die versuchten, Autos zu öffnen. Polizeihund Xando konnte eine Fährte der Einschleichdiebe aufnehmen und führte die Polizei zum einen Täter.

Drucken
Teilen
Polizeihund Xando. (Bild: Luzerner Polizei)

Polizeihund Xando. (Bild: Luzerner Polizei)

Am frühen Donnerstagmorgen beobachtete ein Anwohner in Dagmersellen zwei verdächtige Personen im Gebiet Kreuzberg. Die beiden Männer schlichen um parkierte Autos und versuchten diese zu öffnen.

Die Feststellungen wurden der Luzerner Polizei gemeldet. Mehrere Patrouillen suchten nach den verdächtigen Personen. Polizeihund Xando konnte eine Fährte aufnehmen und führte seinen Hundeführer schliesslich zu einem der beiden Einschleichedieben, der sich hinter einem Komposthaufen versteckt hatte. Dort konnte dieser widerstandslos festgenommen werden.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 19-jährigen Mann aus Algerien. Der zweite Mann konnte unerkannt flüchten.

pd/zim