Dagmersellen
Lieferwagen mit Anhänger kippt auf der Autobahn A2 auf die Seite

Auf der Autobahn A2 ist ein Lieferwagen mit einem Anhänger auf der Höhe der Ausfahrt Dagmersellen ins Schlingern geraten und auf die Seite gekippt. Drei Personen blieben glücklicherweise unverletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Der Lieferwagen kippte auf die Seite, während der Anhänger auf der A2 stehen blieb.

Der Lieferwagen kippte auf die Seite, während der Anhänger auf der A2 stehen blieb.

Bild: Luzerner Polizei (Dagmersellen, 25. Februar 2021)

(zim) Am Donnerstag, 25. Februar, war ein Lieferwagen um 7.10 Uhr mit einem Anhänger auf der Autobahn A2 in Richtung Süden unterwegs. Auf Höhe der Autobahnausfahrt Dagmersellen kam die Fahrzeugkombination ins Schlingern, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Der Lieferwagen drehte sich und kippte auf die linke Fahrzeugseite. Beim Unfall koppelte sich der Anhänger ab und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Gemäss Polizeiangaben war mutmasslich die Ladung auf dem Anhänger nicht korrekt geladen, was zum Schlingern der Fahrzeugkombination geführt haben dürfte.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 11'000 Franken. Der Fahrer des Lieferwagens sowie zwei weitere Personen, die sich im Fahrzeug befanden, blieben unverletzt.