Dagmerseller Firma erhält Preis für ihre Erfindung

Die Firma Roisatec bringt bald einen Solar-Luftkollektor auf den Markt – eine neue Methode im Bereich der Solarthermie. Dafür hat sie mehrere Patente angemeldet.

pd/jon
Drucken
Teilen

Die Firma Roisatec aus Dagmersellen hat einen neuen Weg gefunden, um mit Sonnenwärme Gebäude zu heizen, zu lüften und zu trocknen. Dies mit einem Solar-Luftkollektor, der beispielsweise auf dem Dach eines Industriegebäudes, Poulet-Masthallen oder Lagerräumen installiert werden kann. Da die rund sechs Meter lange Röhre aus Edelstahl die Gebäude mit Sonnenwärme heizen, lüften oder trocknen kann, leiste sie einen Beitrag, um die Energiestrategie des Bundes zu erreichen. Deshalb hat nun die Klimastiftung Schweiz diese «Erfindung» im Bereich der Solarthermie mit über 100'000 Franken unterstützt, teilt die Stiftung mit. Der Solar-Luftkollektor sei ab November marktreif. Für das Produkt habe die Firma bereits mehrere Patente angemeldet.