Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Danke Schiri...»

Roger Rüegger, Reporter
Roger Rüegger

Roger Rüegger

Die Geschichte habe ich längst verarbeitet, weil aber WM ist, wärme ich sie nochmal auf. Es geht um einen Schiedsrichter. Klar, in den unteren Fussball-Ligen pfeifen die nicht auf professionellem Niveau, die Fähigkeiten vieler Fussballer sind ja oft auch bescheiden. Zum Vorfall: Bei einem Auswärtsspiel betrat der Schiedsrichter die Garderobe unseres Teams. Uns stockte der Atem. Denn er hatte früher bei uns im Wiggertal gespielt. Nicht sehr erfolgreich und auch sein Austritt aus dem Verein war unteres Niveau. Er ging ohne Worte.

Nun tauchte er also als Schiri wieder auf. Zur Begrüssung gab’s einen sportlichen Händedruck, dann der Anpfiff. Mir blieben zwei Szenen dieser Begegnung in Erinnerung. Die, als ich in der eigenen Platzhälfte startete, um schliesslich einen Steilpass zu verwerten. Ich wusste, dass der Schiri pfeifen wird, obwohl es kein Abseits sein konnte.

Ich habe kein Wort gesagt, denn der schwarze Mann wartete nur darauf, uns eins auszuwischen – warum auch immer. Am Ende gratulierten wir Spieler einander zur Punkteteilung. Beim Schiri verabschiedete ich mich mit einem Händedruck und den Worten: «Danke, du hast gepfiffen, wie du früher gespielt hast.» Das war die zweite Szene.

Eine Woche später stand im Bericht des Fussballverbandes, dass «Spieler Rüegger» für zwei Matches gesperrt ist und mit 120 Franken gebüsst wird, für «Grobe Schiedsrichterbeleidigung…» Bis heute weiss ich nicht, ob ich den Schiri bedauern soll, weil er so frustriert über sein fussballerisches Unvermögen war, oder ob ihm Hochachtung gebührt, weil er meine Gedanken lesen konnte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.