Das Sozial-Beratungszentrum Luzern wird umgetauft

Am Mittwoch erhält das Sozial-Beratungszentrum Luzern (SoBZ Luzern) einen neuen Namen: Neu wird die Anlaufstelle für legales, auffälliges Konsumverhalten «Klick Fachstelle Sucht Region Luzern» heissen.

Hören
Drucken
Teilen

(stp) Namenswechsel beim Sozial-Beratungszentrum Luzern (SoBZ Luzern). Wie aus einer Mitteilung der Fachstelle hervorgeht, heisst die Organisation ab Neujahr «Klick Fachstelle Sucht Region Luzern». Mit der Namensänderung geht ein neuer Webauftritt mit einher, heisst es in der Mitteilung weiter. Gemäss der Meldung versinnbildlicht der verschobene i-Punkt die Ambivalenz in Beratungsthemen.

Das neue Logo – mit leicht verschobenem i-Punkt.

Das neue Logo – mit leicht verschobenem i-Punkt.

Das Beratungsangebot umfasst weiterhin den problematischen Umgang mit Alkohol, digitalen Medien, Medikamentengebrauch, Tabak sowie dem Kaufverhalten. Die Fachstelle ist für Einzelpersonen, Paare, Angehörige, Arbeitgebende und Fachpersonen aus der Region Luzern mit Wohnsitz in einer der 22 Verbandsgemeinden kostenlos zugänglich.