Defekte Ölleitung verschmutzt Strasse

Hydrauliköl aus einem unbekanntes Fahrzeug verschmutzte die Strasse zwischen Hergiswil (LU) und Willisau auf einer Länge von 3 Kilometern. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch, 10.45 Uhr, entstand an einem unbekannten Fahrzeug auf der Haldenstrasse in Willisau, Höhe Feld ein Defekt. Die Ölspur endete nach drei Kilometern auf der Hauptstrasse nach der Verzweigung Richtung Gettnau, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei vom Donnerstag. Zur Reinigung der Strasse wurde die Feuerwehr Willisau und der Unterhaltsdienst Zentras beigezogen.

Der beteiligte Fahrzeuglenker oder Zeugen welche zur Verschmutzung Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

pd/zim