DELEGIERTENVERSAMMLUNG: CVP empfiehlt Ja zur Wegweisung

Die Delegierten der CVP des Kantons Luzern haben Donnerstagabend in Ballwil unter anderem die Ja-Parole zum Wegweisungsartikel beschlossen.

Drucken
Teilen
Dreimal Ja der CVP-Luzern. Bild Remo Inderbitzin/Neue LZ (Archiv)

Dreimal Ja der CVP-Luzern. Bild Remo Inderbitzin/Neue LZ (Archiv)

Mit 201 Ja- gegenüber 45 Nein-Stimmen sprachen sich die Delegierten der Luzerner CVP deutlich für den Wegweisungsartikel aus.

Mit einem noch klareren Resultat wurde an der Versammlung die Ja-Parole zur Anpassung des Gemeindegesetzes beschlossen. Nur gerade 29 Delegierte lehnten die Ja-Parole ab, 223 befürworteten sie. Zudem sagt die CVP grossmehrheitlich Ja zur Ausdehnung der Personenfreizügigkeit.

lm.