Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Luzerner FDP schickt Fabian Peter ins Rennen als Regierungsrat

Die FDP des Kantons Luzern hat den Inwiler Gemeindeammann Fabian Peter als Regierungsratskandidaten nominiert. Der 41-Jährige stach seine beiden Mitbewerber Rolf Born und Jim Wolanin aus.
Lukas Nussbaumer und Alexander von Däniken
Regierungsratkandidat Fabian Peter (rechts) nimmt Glückwünsche entgegen. (Sempach, 28. Juni 2018))

Regierungsratkandidat Fabian Peter (rechts) nimmt Glückwünsche entgegen. (Sempach, 28. Juni 2018))

Die Delegierten der Freisinnigen haben am Donnerstagabend in Sempach ihren Regierungsratskandidaten bestimmt. Fabian Peter (41) schwang dabei obenauf - er setzte sich im zweiten Wahlgang gegen Rolf Born (Emmen, 55) und Jim Wolanin (Neuenkirch, 40) durch. Die Nomination Peters ist etwas überraschend, als Favorit galt der der frühere Fraktionschef und Emmer Gemeindepräsident Rolf Born.

Zuvor entschieden sich die Delegierten mit einer Zweidrittelsmehrheit für eine Einerkandidatur. Die erweiterte Geschäftsleitung der Partei empfahl ein Zweier-Ticket.

Die Würfel fallen Ende März oder Mitte Mai

Fabian Peter, der auch im Kantonsrat politisiert, soll den Sitz des abtretenden Willisauer Baudirektors Robert Küng verteidigen. Von den anderen vier bisherigen Regierungsräten treten Reto Wyss (CVP) und Paul Winiker (SVP) sicher wieder an, Guido Graf (CVP) mit hoher Wahrscheinlichkeit. Noch völlig offen ist, ob der parteilose Finanzdirektor Marcel Schwerzmann wieder ins Rennen steigt.

Der erste Wahlgang der Regierungsratswahlen findet am 31. März 2019 statt, ein allfälliger zweiter am 19. Mai 2019.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.