DEPARTMENT: Gesundheits- und Sozialdepartement für Graf

Der Luzerner Regierungsrat hat die Departemente verteilt. Der neu gewählte Guido Graf erbt vom zurücktretenden Markus Dürr das Gesundheits- und Sozialdepartement.

Drucken
Teilen
Guido Graf stand den Medien nach seiner Wahl Red und Antwort. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Guido Graf stand den Medien nach seiner Wahl Red und Antwort. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Die anderen vier Regierungsmitglieder behalten ihre Departemente, wie es in einer Mitteilung der Staatskanzlei heisst.

Der CVP-Politiker hatte sich Ende September klar gegen seine grüne Konkurrentin Katharina Hubacher durchgesetzt. Graf beginnt sein Amt am 1. Januar 2010 und ist für die Legislaturperiode 2007 bis 2011 gewählt.

scd