Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der 2. November ist im Kanton Luzern unterrichtsfrei

Wegen einer Kompensation zwischen den Luzerner Lehrern und den übrigen Verwaltungsangestellten ist der 2. November unterrichtsfrei.

Am Freitag, 2. November, haben die Primar- und Oberstufenschüler im Kanton Luzern keinen Unterricht. Grund ist eine zusätzliche Lektion für Lehrer, welche auf das Schuljahr 2017/18 beschlossen wurde. Gleichzeitig wurde die Arbeitszeit des Verwaltungspersonals von 42 auf 43,25 Stunden pro Woche erhöht. Im Sinne einer Gleichbehandlung zwischen Lehrern und übrigen Verwaltungsangestellten wird den Lehrern seit dem letzten Jahr einen Freitag gewährt (Artikel vom 12. Juni 2017). Letztes Jahr war es der 29. März, der Donnerstag vor den Osterferien. Dieses Mal gibt es mit dem 2. November einen Brückentag zwischen Allerheiligen und dem Wochenende. Der zusätzliche unterrichtsfreie Tag ist für alle Volksschulen im Kanton Luzern einheitlich. (pd/avd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.