Der definitive Strassenbelag wird eingebaut

Am Schweizerhofquai in Luzern wird von der Seebrücke bis zur Haldenstrasse der definitive Strassenbelag eingebaut. Die Bauarbeiten dauern vom 20. Juni bis 22. Juli.

Drucken
Teilen
Sanierungsarbeiten am Schweizerhofquai vom Juli 2010. (Bild: Archiv Neue LZ)

Sanierungsarbeiten am Schweizerhofquai vom Juli 2010. (Bild: Archiv Neue LZ)

Wie das Tiefbauamt der Stadt Luzern mitteilt, wird der neue Deckbelag vom 1. bis 11. Juli eingebaut. Dies sorgt für folgende Verkehrsmassnahmen:  

 • Vom Samstag, 2. Juli, 21 Uhr, bis Montag, 4. Juli, 4.30 Uhr, werden die beiden Fahrspuren in Richtung Bahnhof, die Verzweigung Luzernerhof Fahrtrichtung Ebikon und alle seitlichen Zufahrten gesperrt.
•  Vom Samstag, 9. Juli, 21 Uhr, bis Montag, 11. Juli, 4.30 Uhr, sind die beiden Fahrspuren in Richtung Meggen gesperrt.
• Der Radweg in Richtung Luzernerhof wird von Anfang Juli für fünf Tage gesperrt.

Der Verkehr wird einspurig geführt. Bushaltestellen, Rad- und Fussgängerstreifen werden zum Teil provisorisch verschoben oder gesperrt. Die Zufahrt via Gotthard- und Töpferstrasse in das Parkhaus Schweizerhof und via Hertensteinstrasse in die Altstadt ist mit Fahrbewilligung möglich.

Vom 11. bis 22 Juli werden jeweils in der Nacht die definitiven Markierungen aufgemalt und am Tag die Fertigstellungsarbeiten ausgeführt.

pd/ks