Der Film «Die Kinder vom Napf» wird erneut geehrt

Im Rahmen einer Aufführung im Open-Air-Kino Luzern wird der Kanton Luzern am Donnerstag, 9. August 2012, den erfolgreichen Film «Die Kinder vom Napf» offiziell würdigen.

Drucken
Teilen
Regisseurin Alice Schmid , die Kinder vom Napf auf dem blauen Teppich  bei Rose D ´Or 2012 vor dem KKL. (Bild: Eveline Beerkircher/Neue LZ)

Regisseurin Alice Schmid , die Kinder vom Napf auf dem blauen Teppich bei Rose D ´Or 2012 vor dem KKL. (Bild: Eveline Beerkircher/Neue LZ)

Der erfolgreiche zentralschweizer Film «Die Kinder vom Napf» wird erneut geehrt. Dabei wird eine sehr grosse Entlebucher Delegation anwesend sein. Ausserdem hat der Luzerner Bildungs- und Kulturdirektor Reto Wyss zahlreiche weitere Gäste aus Politik, Kultur und Bildung eingeladen.

Vor dem Filmbeginn am Open-Air-Kino werden sowohl die Regisseurin Alice Schmid als auch die Kinder von Reto Wyss geehrt. Anschliessend gibt es eine Gesangsvorführung der Napf-Kinder, bevor dann derFilm abgespielt wird.

pd/shä