Der Victoria-Hype wirkt nach

Drucken
Teilen

Der Besuch der englischen Königin hat auch in der Namensgebung Spuren hinterlassen. So heisst die Kreuzung Pilatusstrasse/Hirschmattstrasse offiziell Victoriaplatz. Dominiert wird dieser Platz vom ehemaligen Hotel Victoria, dessen Name noch heute an der Fassade steht. Dies, obwohl das Namensrecht nach dem Konkurs des Hotels 1921 an ein Restaurant an der Maihofstrasse überging. Das Restaurant Victoria an der Maihofstrasse 42 gibt es heute noch (zurzeit Asia Village Victoria). Nicht nur Königin Victoria, sondern englische Touristen allgemein spielten im Luzern des 19. Jahrhunderts eine wichtige Rolle. Davon zeugen etwa das frühere Hotel Englischer Hof am Schwanenplatz oder der «Englische Garten» (Vögeligärtli). (rk)

Die Spuren Victorias auf dem Luzerner Stadtplan: <b>luzernerzeitung.ch/bonus</b>