Didier Burkhalter an Uni-Einweihung

Am 1. September wird das neue Gebäude der Universität und der PHZ neben dem Bahnhof eingeweiht. Als Gast dabei ist auch Bundesrat Didier Burkhalter.

Drucken
Teilen
Spricht an der Einweihung ein Grusswort: Bundesrat Didier Burkhaler. (Symbolbild Keystone)

Spricht an der Einweihung ein Grusswort: Bundesrat Didier Burkhaler. (Symbolbild Keystone)

Innert fünf Jahren ist aus dem ehemaligen Postgebäude das Universitäts- und PHZ-Gebäude entstanden. Eingeweiht wird es am 1. September. Der Festakt, zu dem nur geladene Gäste zugelassen sind, organisiert der Kanton Luzern. Neben Didier Burkhalter werden auch die Regierungsräte Marcel Schwerzmann und Reto Wyss eine kurze Rede halten. Eingesegnet wird das Gebäude von einem Seelsorger der Universität Luzern. Auch Bischof Felix Gmür wird ein Grusswort an die verschiedene Vertreter des Kantons, der Universitäten, Hochschulen, der beteiligten Firmen und Sponsoren richten.

Für die Bevölkerung werden am Wochenende vom 3. und 4. September die Türen zur Universität und PHZ geöffnet. An den Abenden vom 1. und 2. September wird zudem der international bekannte Lichtkünstler Gerry Hofstetter die markante Fassade mit verschiedenen Sujets beleuchten.

rem