Die Bibeli schlüpfen wohl am Ostersamstag

Vom Donnerstag in der Karwoche bis zum Weissen Sonntag am 15. April sind im Natur-Museum in Luzern ein weiteres Mal lebende Osterküken zu Gast.

Drucken
Teilen
Die Bibeli schlüpfen am 7. April. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Die Bibeli schlüpfen am 7. April. (Bild: Archiv Pius Amrein / Neue LZ)

Die Küken, die im grossen Sichtbrutkasten des Natur-Museums ausgebrütet werden, haben am Ostersamstag ihren Schlüpftermin, wie das Museum mitteilt.

Über die Ostertage präsentiert das Natur-Museum jedes Jahr als Attraktion für Kinder schlüpfende und frisch geschlüpfte Hühnchen. Die lebenden Osterküken gehören zum festen Teil im Jahresprogramm. Kurz zuvor am Dienstag, 3. April um 18 Uhr bietet sich Interessierten im Rahmen einer öffentlichen Führung die Gelegenheit allerlei Wissenswertes über die Hintergründe dieser Ostertradition im Natur-Museum und über die gelben Federbällchen an sich zu erfahren.

pd/rem