Die Geisslechlöpfer sind wieder unterwegs

Zur Samichlauszeit werden wieder Geisslechlöpfer zu sehen und vor allem zu hören sein. In der Stadt Luzern ist das Geisslechlöpfe vom 3. November bis 6. Dezember erlaubt.

Merken
Drucken
Teilen
Ein junger Geisslechlöpfer stimmt auf die Samichlauszeit ein. (Bild: Archiv Neue LZ)

Ein junger Geisslechlöpfer stimmt auf die Samichlauszeit ein. (Bild: Archiv Neue LZ)

Einem alten Brauch folgend werden in den kommenden Wochen Geisslechlöpfer die Bevölkerung der Stadt Luzern auf die Samichlauszeit hin einstimmen. Was den einen Freude bereitet oder eine liebgewordene Freizeitbeschäftigung ist, ruft bei anderen Unverständnis und Ärger hervor.

Die Stadt Luzern ruft deshalb in einer Medienmitteilung die GeisslechlöpferInnen dazu auf, bei der Ausübung dieses schönen Brauchtums die folgenden Punkte zu beachten:

  • In der Stadt Luzern ist Geisslechlöpfe vom 3. November bis zum 6. Dezember erlaubt.
  • Nehmt Rücksicht auf Eure Nachbarschaft. Legt Pausen ein und wechselt von Zeit zu Zeit den Ort.
  • Meidet die Nähe von Spitälern und Alterssiedlungen. Hier besteht ein besonderes Ruhe-bedürfnis.
  • Achtet auf vorbeigehende Passanten und meidet zu Eurem eigenen Schutz verkehrsinten-sive Plätze.
  • Haltet die Mittags- und Abend-Ruhezeiten ein: 12 bis 14 Uhr, 22 bis 7 Uhr.

pd/zim