Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die «Stadt Luzern» sagt dem Vierwaldstättersee Ade – für drei Jahre

Zum runden Geburtstag wird das grösste Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee saniert. Es geht für drei Jahre in die Werft.
Beatrice Vogel
Das Dampfschiff «Stadt Luzern» auf seiner letzten Fahrt, bevor es für drei Jahre in der Werft verschwindet. Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 21. Oktober 2018)

Das Dampfschiff «Stadt Luzern» auf seiner letzten Fahrt, bevor es für drei Jahre in der Werft verschwindet. Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 21. Oktober 2018)

Genau 90 Jahre alt wurde die «Stadt Luzern» dieses Jahr. Höchste Zeit also für eine Generalüberholung – die dritte seit 1928. Am Sonntag absolvierte der grösste aller Vierwaldstättersee-Dampfer seine letzte fahrplanmässige Fahrt und traf kurz vor 17 Uhr in Luzern ein.

Nun geht’s für fast drei Jahre in die Werft. Dort wird die «Stadt Luzern» für 12,5 Millionen Franken umfassend saniert. Auch wenn die gestrige Abschiedsfahrt wehmütig stimmt: Wir freuen uns bereits auf die «Jungfernfahrt» im April 2021!

Legt vorläufig zum letzten Mal in Luzern an: Das Dampfschiff «Stadt Luzern» Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 21. Oktober 2018)

Legt vorläufig zum letzten Mal in Luzern an: Das Dampfschiff «Stadt Luzern» Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 21. Oktober 2018)

Die «Stadt Luzern» lief vorerst zum letzten Mal im Flüeler Hafen ein. (Bild: Markus Zwyssig, Flüelen, 21. Oktober 2018)

Die «Stadt Luzern» lief vorerst zum letzten Mal im Flüeler Hafen ein. (Bild: Markus Zwyssig, Flüelen, 21. Oktober 2018)

Chefmaschinist Heimo Haas im Maschinenraum der Stadt Luzern. (Bilder. Pius Amrein, Luzern 5. Oktober 2018)
Blick in den Raum mit dem Stromgenerator.
Chefmaschinist Heimo Haas im Kesselraum.
Die vom Deck aus sichtbare Kurbelwelle.
Ein «Handy» von anno dazumal: Mit diesen Messingleitungen können Maschinist und Kapitän miteinander kommunizieren.
Das Dampfschiff Stadt Luzern wurde 1928 erbaut und ist 63,5 Meter lang.
Das Dampfschiff «Stadt Luzern» auf Abschiedstournee. (Leserbild: Xaver Husmann (16. September 2018)
14 Bilder

So sieht die «Stadt Luzern» im Innern aus

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.