Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Die «Luzerner Zeitung» lädt zum Eiertütschen

Der Osterbrauch des Eiertütschens ist auch bei der «Luzerner Zeitung» nicht mehr wegzudenken. Wie immer findet der Anlass am Karsamstag statt, dieses Jahr also am 20. April, und zwar von 10 bis 12 Uhr auf dem Weinmarkt in der Luzerner Altstadt.
Auf dem Weinmarkt werden am Samstag Eier getütscht. (Bild: Getty)

Auf dem Weinmarkt werden am Samstag Eier getütscht. (Bild: Getty)

(cpm) Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit Mitgliedern der Redaktion und des Verlags auszutauschen – es werden Journalistinnen und Journalisten aller Ressortgruppen vor Ort sein.

«Unser traditionelles Eiertütschen ist zuerst ein herzliches Dankeschön an unsere vielen treuen Leserinnen und Leser», sagt Chefredaktor Jérôme Martinu. Die Aktion, die erstmals 2011 durchgeführt worden ist, zeige erfreulicherweise stets, dass ein Bedürfnis bestehe, mit unserer Zeitung in den direkten Austausch zu treten, zu diskutieren, kritische Rückmeldungen, aber auch Anregungen für Themen zu platzieren.

Und weiter: «Wir werden die Gelegenheit gerne nützen, um die schwierige wirtschaftliche Situation der Branche zu erläutern. Zeitungen sind wegen massiv rückläufiger Inserateeinnahmen und der sinkenden Bezahlbereitschaft des Publikums stark unter Druck», so Martinu.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.