Die Neue hat jetzt drei Zeilen mehr

Die SBB haben im Bahnhof Luzern eine neue Fahrplan-Anzeigetafel montiert. Sie zeigt jetzt drei Zeilen mehr an als vorher.

Drucken
Teilen
Die neue Anzeigetafel kostete 400'000 Franken. (Bild: René Meier/Luzernerzeitung.ch)

Die neue Anzeigetafel kostete 400'000 Franken. (Bild: René Meier/Luzernerzeitung.ch)

Die neue Tafel der SBB ist am Dienstagnachmittag nach einem Testlauf in Betrieb genommen worden. Die Tafel wiegt 2,3 Tonnen, ist 3,19 Meter hoch und 5,56 Meter breit. Die Kosten betragen 400'000 Franken.

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Die Tafel zeigt drei Verbindungen mehr an als die Vorherige (15 statt 12)
  • Die Endbahnhöfe werden in Grossbuchstaben und mittels sogenannten Fallblättern angezeigt.
  • Die Abfahrtszeiten werden nicht mehr in der ersten, sondern in der zweiten Spalte angezeigt.
  • Die Bemerkungen (Verspätungen etc.) erscheinen in prägnanter, gelber (statt weisser) Farbe.


Die alte Anzeigetafel
ist nach 20 Dienstjahren abmontiert worden.

rem