Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Spange Nord in Zahlen

  • Länge: 1800 Meter
  • Bauzeit: 3,5 Jahre
  • Kosten: 200 Millionen Franken
  • Verkehr: 25 000 Fahrzeuge/Tag
  • ÖV: Keine Buslinien
  • Velo-/Fussverkehr: Teils separate, teils gemeinsame Wege. Rund um den Schlossberg werden aus Platzgründen teilweise Trottoirs für den Veloverkehr freigegeben.
  • Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
  • Lärmschutz: Für einige Gebäude entlang der ausgebauten Strasse sind Schallschutzfenster erforderlich.
  • Abbrüche: Folgende Gebäude müssen abgebrochen werden: St. Karlistrasse 71a, 71b und 83; Reussmatt 5 / 7 / 9; Friedentalstrasse 12. Das Eckhaus Zürichstrasse 64 / Wesemlinstrasse 1 soll eine Arkade für den Fuss- und Veloverkehr erhalten.
  • Wald: Für die Spange Nord müssen 4400 Quadratmeter Wald gerodet werden. Diese sollen an einem anderen Ort kompensiert werden.
  • Baumaterial: Es fallen 170 000 Kubikmeter Aushub an. Insgesamt werden 30 000 Tonnen Asphalt verlegt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.