DIERIKON: Komax baut in La Chaux-de-Fonds Stellen ab

Die Komax Gruppe mit Sitz in Dierikon baut in La Chaux-de-Fonds 15 Stellen ab. Die Standorte Dierikon, Rotkreuz und Stans sind nicht betroffen.

Drucken
Teilen
Blick in die Produktion der Komax in Dierikon. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Blick in die Produktion der Komax in Dierikon. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Noch im November würden die Strukturen in La Chaux-de-Fonds angepasst, schreibt die Komax Systems SA in einer Mitteilung. Mit diesem Schritt solle die Wettbewerbsfähigkeit und die Produktivität verbessert werden. Um die Folgen des Stellenabbaus für die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abzufedern, seien unterstützende Massnahmen vorgesehen.

Die Komax Gruppe ist im Kabelverarbeitungsmarkt, im Markt für die Fertigung von Solar-Modulen und in der Medizinaltechnologie tätig. Sie ist in über 50 Ländern vetreten und beschäftigt weltweit rund 1000 Mitarbeitende.

pd/bep